Banner biancahoegel.de
Logo biancahoegel.de

Piasecki Aircraft Corporation


Piasecki H-21
11.April 1952 Transporthubschrauber
Versionen 
H.21Prototypen
H-21A 
H-21B 
H-21C 
H-21D 
V-44APassagier-Fracht-Version; 19 Passagiere und 2.500 kg Fracht
V-44BPassagierVersion; 15 Passagiere und 2.500 kg Fracht
V-44CPassagierVersion für Geschäftsreisende
Entwicklung basierend auf der PV-3. Der Entwurf bassierte ausdrücklich auf der militärischen Verwendung. Von 1954 bis 1959 wurden über 600 Maschinen gefertigt. Die H-21C erhielten als einzige Version die FAA-Zulassung für Notwasserungen bis zu einer Wellenhöhe von 1,5 m.
Versuche der Umrüstung auf Turbinentriebwerke scheiterten am notwendigen Konstruktionsaufwand.
Piasecki HUP-2 Retriever
Tandemhubschrauber;
Rettungshubschrauber auf Flugzeugträgern; Einsatz in den USA und Frankreich.
Gebaut wurden etwa 190 Maschinen von denen 15 Maschinen an Frankreich gingen und dort bis Mitte der 1980er Jahre im Einsatz standen.
Piasecki 107 1956 beginnen Projektstudien zur Weiterentwicklung der HUP-2. Vorgesehen war der Einsatz von Gasturbinen.
Die Arbeiten mündeten in der Boeing 107-II. Gebaut worden ist noch ein Prototyp.
Piasecki VZ-2 A
1957 Experimentalflugzeug;
Das Modell 76 (auch Vertol 76) war eines der ersten amerikanischen Verwandlungsflugzeuge.
Als Antrieb diente eine Avco-Lycoming-YT53-L-1 Turbine mit 641 kW.
Neben der schwenkbaren Kombination von Tragfläche und Triebwerken verfügte die Maschine zusätzlich über zwei ummantelte Bläser im Leitwerk.
Nach Abschluß der Firmenerprobung wurde die Maschine von der NASA übernommen.



 
Seitenende
Übersicht USA
©  biancahoegel.de;
Datum der letzten Änderung: Jena, den: 05.10. 2016