Tipps & Tricks

Wählen Sie über den Anfangsbuchstaben:

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


 
Trenner
Alle Zeitangaben stammen von mir.

A

April
Termine und Arbeiten im April
 
August
Termine und Arbeiten im August
 
Aussaat und Pflanzenanzahl
 
top

 
Trenner

B

Baumformen
 
 Der Boden
 
 Bodenverbesserung
 
top

 
Trenner

C

 
top

 
Trenner

D

Dezember
Termine und Arbeiten im Dezember
 
 Dünger
Dünger oder Düngemittel ist ein Sammelbegriff für Stoffe und Stoffgemische, die in der Landwirtschaft und im Gartenbau dazu dienen, das Nährstoffangebot für die Kulturpflanzen zu ergänzen. Da die von den Pflanzen benötigten Grundnährstoffe und Spurennährstoffe oftmals nicht in der optimalen Form und Menge im Boden bereitstehen, können durch gezielte Düngergaben schnelleres Wachstum, höhere Erträge oder verbesserte Qualitäten erzielt werden. Die Grundprinzipien der Düngung folgen dem liebigschen Minimumgesetz und dem Gesetz des abnehmenden Ertragszuwachses. Die Herstellung und Verwendung von Düngemitteln in Europa wird durch die Düngeverordnung geregelt.
Dünger im Garten
top

 
Trenner

E

Erdbeeren
top

 
Trenner

F

Februar
Termine und Arbeiten im Februar
 
 Fruchtflolge
 
top

 
Trenner

G

Gift
Giftnotruf
top

 
Trenner

H

 
top

 
Trenner

I

 
top

 
Trenner

J

Jauche
Jauche für Pflanzenschutz und Düngung
 
Januar
Termine und Arbeiten im Januar
 
Juli
Termine und Arbeiten im Juli
 
Juni
Termine und Arbeiten im Juni
 
top

 
Trenner

K

Kartoffel
Sobald die die Pflanzen richtiges ins Wachsen kommen brauchen sie bei Trockenheit Wasser. Gleichmäßige Feuchte beugt dem Aufplatzen der Knollen dem Schorf vor. Wässern Sie am besten Morgens, damit das Laub rasch abtrocknet und Braunfäule wenig Chancen hat.
Das Nebeneinander von Kartoffeln und Tomaten im Kleingarten vermeiden.
 
Kompost
Fertiges Kompostmaterial eignet sich hervorragend zur Verbesserung der Bodeneigenschaften in der Garten- und Landwirtschaft, aber auch für die Herstellung von Bodensubstraten und Erdemischungen; je nach Nährstoffgehalt ist ausgereifter Kompost ein vollwertiger Dünger und kann oft den Einsatz (teurer) chemisch-industrieller Düngemittel überflüssig machen.
 Was soll da alles rein?
 
Kräuter
Ansprüche
top

 
Trenner

L

 
top

 
Trenner

M

Mai
Termine und Arbeiten im Mai
 
März
Termine und Arbeiten im März
 
Mischklutur
 
 Mulchen
Mulchen (z.B. mit Rasenschnitt, angewelkt und in dünner Schicht) hält den Boden feucht und sorgt für gute Wachstumsbedingungen. Auch für die Unkräuter!!
 
 
top

 
Trenner

N

November
Termine und Arbeiten im November
 
top

 
Trenner

O

Oktober
Termine und Arbeiten im Oktober
top

 
Trenner

P

 Pflanzen — Pflanzen im Allgemeinen und im Besonderen
 
Pflanzabstände
 
  im Obstgarten
 
  im Gemüsegarten
 
  Pflanzenschutz Pflanzenschutz im Kleingarten
 
 Pollen
ein Pollenkalender als Überblick
top

 
Trenner

Q

 
top

 
Trenner

R

Rasen
top

 
Trenner

S

Sämlinge
Junge Sämlinge sind empfindlich gegen Pilzkrankheiten. Achten Sie immer darauf, daß alle Hilfsmittel zur Aussaat, sauber oder sogar sterilisiert sind. Zum Sterilisieren im Backschlauch etwa 30 min bei 120° in den Backofen.
Sptember
Termine und Arbeiten im September
 
top

 
Trenner

T

Tee
Tee für Pflanzenschutz und Düngung
 
Termine im Gartenjahr
 
Tomaten
Junge Tomaten nicht zu dicht setzen. Sie trocknen dann schneller ab, und Braunfäule tritt weniger stark auf.
 
Das Nebeneinander von Kartoffeln und Tomaten im Kleingarten vermeiden.
top

 
Trenner

U

 
top

 
Trenner

V

 
top

 
Trenner

W

Das Wasser
top

 
Trenner

X

 
top

 
Trenner

Y

 
top

 
Trenner

Z

Zwiebeln
Zur Lagerung eignen sich Netze (z.B. von Pflanzkartoffeln).
top
Seitenende
Seite zurück
Die Tür zum Garten
© biancahoegel.de 
Datum der letzten Änderung:  Jena, den: 10.11. 2016