Ernst Heinrich Heinkel

deutscher Flugzeugkonstrukteur und Industrielle

geboren: 24.01.1888 Grumbach / Würtemberg
gestorben: 30.01.1958 Stuttgart

Pionier der Arbeit;
Prof. Dr. phil h.c., Dr.-Ing. h.c.

Leider noch kein Bild verfügbar

1907 bis 1911 Studium der an der Technischen Hochschule in Stuttgart. In dieser Zeit baute er sein erstes Flugzeug (eigentlich eine Verbesserung eines Framan-Doppeldeckers). Einen Absturz überlebte er schwerverletzt. Nach dem Studium arbeitete er in den Albatros-Werken (1911/13)

Ab 1913 arbeitet er als Chefkonstrukteur und Technischer Direktor in den Hansa-Brandenburgen Flugzeugwerken.

Am 01.12.1922 gründet er in Warnemünde die Heinkel-Flugzeugwerke

1955 beginnt Heinkel wieder mit dem Flugzeugbau in de7 Ernst-Heinkel Flugzeugbau GmbH / Speyer. Diese Firma wird 1965 von den Vereinigten Flugtechnischen Werken (VFW) übernommen.




 
Übersicht
Seite zurück>
©  biancahoegel.de; 
Datum der letzten Änderung: Jena, den: 01.06.2014