Logo biancahoegel.de


Herzlich Willkommen

Lesender

„Nicht einmal die Wahrheit höchstpersönlich ist
so überzeugend wie ein gut zementiertes Vorurteil.“
Juli Zeh 

 
Geschichte muß doch wohl allein auf Treu
Und Glauben angenommen werden? - Nicht? -
Nun wessen Treu und Glauben zieht man denn
Am wenigsten in Zweifel? Doch der Seinen?
Lessing in Nathan der Weise 3. Akt, 7.Auftritt
Hilfe gesucht
Wir haben uns geeinigt, entschieden und festgelegt:
Es gibt immer und von Allem zwei,
und vorallem es gibt Nichts dazwischen.
Erkennt der Referent an, daß der Erkenntnistheorie des dialektischen Materialismus die Anerkennung der Außenwelt und deren Widerspiegelung im Kopf des Menschen zugrunde liegt?

Das Göttliche

  Edel sei der Mensch,
Hilfreich und gut!
Denn das allein
Unterscheidet ihn
Von allen Wesen
Die wir kennen.

[...]

Und wir verehren
die Unsterblichen,
Als wären sie Menschen,
Täten im großen, Was der Beste im kleinen
Tut oder möchte.

[...]
Johann W. Goethe
[...weiter]

Übernahmen von Wikipedia sind grundsätzlich redaktionell bearbeitet.

Hiroschima
Wussten Sie schon?

Die USA haben entgegen anders lautenden Meldungen bereits am 06.August 1945 mit der Vernichtung ihrer Kernwaffenbestände begonnen haben.
Die Kraft der Gedanken Erinnern ist nicht gleich Gedenken. Dieser Unterschied wird oft übersehen. Vor allem dann,  wenn es um Namen, Gedenkstätten, Denkmäler und Denkmalsturz im öffentlichen Raum geht, um strittige oder neue Gedenk- und Erinnerungstafeln, um die Vergabe oder das Ablegen von Straßennamen. Nach politischen Umbrüchen ist das häufig der Fall. Man trennt sich von Personennamen, die an das untergegangene politische System erinnern und wählt in die neue Zeit passende oder als unbelastet geltende. Die abgelegten Namen sollen möglichst aus dem kollektiven Gedächtnis verschwinden, die neuen mit Bravour einziehen.

Ohnehin lassen sich die angenehmen und unangenehmen Seiten erinnerter Vorgänge nicht einfach in gut und böse scheiden. Mitunter fallen sie in einer Person zusammen. Gerade im Wirken bedeutender Persönlichkeiten findet man sie oft heillos verquickt. Dann wird gern das Unangenehme verdrängt, um verehrte Personen makellos zu halten. Aber das rächt sich und führt zu bösem Erwachen. Wer die Dinge wissend verdrängt, wird kalt erwischt, wenn sie doch auf den Tisch kommen. Die naiv und unwissend an ihren unbefleckten Helden Glaubenden fallen aus allen Wolken. Oder sie meinen, er werde böswillig verleumdet. Andere wollen das Kind mit dem Bade ausschütten, die enttarnten Personen aus dem Gedächtnis streichen und ihr Lebenswerk in den Orkus werfen. (Zitat: Prof. Jürgen John in Umstrittenes Erbe der externer Link  Jenaplanschule in Jena.)
 
 
Das Trade in Services Agreement (TiSA; deutsch Abkommen über den Handel mit Dienstleistungen) ist eine in Verhandlung befindliche Sammlung von Vereinbarungen in Form eines völkerrechtlichen Vertrags zwischen 23 Parteien einschließlich der USA und der Europäischen Union. Das TiSA-Abkommen soll weltweit Dienstleistungen liberalisieren. Die 50 Staaten, die über TiSA verhandeln, exportieren weltweit zwei Drittel aller Dienstleistungen, wozu Branchen wie Verkehr, Finanzen, Bildung oder Gesundheit zählen
Für TiSA gehört zu freiem Wettbewerb auch freier Datenfluss; den enthüllten Vorschlägen nach soll generell kein Land eine Firma daran hindern können, Informationen aller Art außer Landes zu schaffen. Die Daten von Kommunikationsanbietern sollen ungehindert zwischen Ländern ausgetauscht werden können, so heißt es: Kein Unterzeichner darf einen Diensteanbieter eines anderen Unterzeichners daran hindern, Informationen zu übertragen, auf sie zuzugreifen, sie zu verarbeiten oder zu speichern. Das schließt persönliche Daten mit ein, wenn der Vorgang in Zusammenhang mit der Ausführung der Geschäfte des Diensteanbieters steht.
externer Link Trade in Services Agreement (TISA): Financial Services Annex, Wikileaks

Der Entwurfstext betont, dass jederzeit weitere Punkte einfließen werden. Nach Vertragsunterzeichnung können neue Marktchancen für Unternehmen eingerichtet werden – unter Umgehung einer demokratischen Einflussnahme der Bevölkerung.

Geltungsbereich von TiSA
 

Wir werden uns im Verlaufe der Bertrachtungen mit folgender Arbeitshypothese auseinander zu setzten haben:

Die Entropie ist ein Maß für Unwissenheit.
Von Null verschiedene Werte der Entropie erhält man durch „Erhöhung der Unkenntnis“ des Systemzustandes.

Immer alles unter Berücksichtigung eines nicht genannt seien wollenden Dr. der Mathematik:
„Es war ein sehr dünnes Brett, welches sie soeben gebohrt haben.“
Wir werden uns im weiteren Verlauf neben Fragen zur Aerodynamik mit Fragen zur Klassik der Physik mit Fragen der Mathematik also der Analysis und Algebra auseinander setzen müssen.

„Der Erste; der ein Stück Land mit einem Zaun umgab und auf den Gedanken kam, zu sagen, »Dies gehört mir« und der Leute fand, die einfältig genug waren, ihm zu glauben, war der eigentliche Begründer der bürgerlichen Gesellschaft.
Wie viele Verbrechen, Kriege, Morde, wie viel Elend und Schrecken wäre dem Menschengeschlecht erspart geblieben, wenn jemand die Pfähle ausgerissen und seinen Mitmenschen zugerufen hätte:
»Hütet euch, dem Betrüger Glauben zu schenken; ihr seid verloren, wenn ihr vergesst, dass zwar die Früchte allen, aber die Erde niemandem gehört.«“
Jean-Jacques Rousseau,
Abhandlung über den Ursprung und die Grundlagen
der Ungleichheit unter den Menschen, 1755