Georgij Konstantinowitsch Schukow

Георгий Константинович Жуков

Russisch - Sowjetischer Soldat, General, Marschall

geboren: 1. Dezember 1896 greg. in Strelkowka (heute Teil der Stadt Schukow), Ujesd Malojaroslawez, Gouvernement Kaluga
gestorben: 18. Juni 1974 in Moskau

1917/1918 Georgs-Kreuze 3. und 4. Klasse
1921 Rotbannerorden;
1937 Leninorden;
1939 Held der Sowjetunion;

Berlin, Oberbefehlshaber der vier Verbündeten

Georgij Konstantinowitsch war verheiratet und hatte vier Töchter, die in Moskau leben. Schukow starb im Alter von 77 Jahren. Seine Urne wurde an der Kremlmauer in Moskau beigesetzt.




 
Seitenende
Seite zurück
© biancahoegel.de; 
Datum der letzten Änderung:  Jena, den: 07.06. 2016