Captain Sir Goeffrey de Havilland

britischer Flugpionier, Konstrukteur und Pilot

geboren: 27.06.1882 in Nuneaton , Warwickshire
gestorben: 21.05.1965

1918 OBE;
1919 Air Force Cross;
1934 CBE;
1962 Order of Merit;

Konstruierte und baute 1909 sein erstes Flugzeug, einen einsitzigen Doppeldecker.
Während des Ersten Weltkrieges Chefkonstrukteur der Aircraft Manufacturing Company. Dort schuf er die DH-4 und DH-9, die zu den besten Flugzeugen ihrer Zeit gehörten.
Nach 1918 schuf er zahlreiche Bomben-, Sport- und Verkehrsflugzeuge. Zu den bekanntesten Modellen dieser Zeit dürfte die DH-60 "Moth" - Reihe ab 1925 gehören.
1925 gründete er die De Havilland Ltd..
Das berühmteste Flugzeug dieser Firma ist die ab 1941 in 42 Versionen gefertigte Mehrzweckkampfflugzeug DH-98 Mosquito.
Zu den nach dem Zweiten Weltkrieg entstandenen Flugzeugen zählen mehrere Strahljäger sowie das erste britsche Strhlverkehrsflugzeug DH-106 ´Comet´ (1952).



 
Seitenende
Übersicht
Seite zurück
© biancahoegel.de;
Datum der letzten Änderung: Jena, den: 15.04.2014