Edouard de Nieuport

französischer Flugzeugführer und Konstrukteur

geboren: 23.08.1879 in Blida
gestorben: 16.09.1911 Verdun verünglückt

Leider noch kein Bild verfügbar

Er baute 1908 sein erstes Flugzeug in eigener Werkstatt, aus der sich die Flugzeugwerke entwickelten. Die Firma Nieuport-Astra, später Nieuport-Delage spezialisierte sich auf Jagdflugzeuge, die im ersten Weltkrieg zu den bekanntesten gehörten.

Nieuport stellte 1911 mit einem Flugzeug aus eigener Fertigung mit 133 km/h einen Geschwindigkeitsrekord auf.
Während eines militärischen Manövers verunglückte Nieuport bei der Landung tödlich.



 
Seite zurück
©  biancahoegel.de; Datum der letzten Änderung: Jena, den: 24.01.2010