Alexander Fjodorowitsch Moshaiski

russischer Marineoffizier und Erfinder

geboren: 9. März 1825 Rotschensalm Gov. Wyborg
gestorben: 20. März 1890

Konteradmiral

Alexander F. Moshaiski

Er befasste sich mit der Konstruktion und dem Bau von Flugmodellen und -apperaten.
1876 führte er in St. Petresburg ein Motorflugmodell mit Uhrwerksantieb vor. Dieses Modell soll fähig gewsensein Bodenstarts auszuführen.
Im gleichen Jahr unternimmt er Drachenflüge im Schlepp eines dreispännigen Pferdewagens.
Am 3.November 1891 erhielt er ein Patent für ein Flugzeug.
Dieses Flugzeug wurde 1892 in Petersburg gebaut und erprobt.
Es gibt keine Beweise, daß er mit diesem Flugzeug geflogen ist.



 
Übersicht
Seite zurück
©  biancahoegel.de; Datum der letzten Änderung: Jena, den: 14.02. 2016