René Lorin

französischer Ingenieur

geboren: ..1877
gestorben: ..1933

Absolvent der Ecole Centrale Paris.
Er war der Erste, der den Antrieb eines Luftfahrzeugs mit einem Düsentriebwerks in Erwägung zog.
In der Zeitschrift "L'Aérophile" veröffentlichte er einen Artikel über die Grundlagen des Staustrahlantiebes.
1908 (oder 1913 nach einigen Quellen) erhielt er dafür ein Patent.

Diese Erfindung kommt jedoch noch zu früh, da kein Flugzeug in der Lage war die zum Funktionieren des Antiebes notwendige Grundgeschwindigkeit zu erreichen. erreichen. Lorin konnte daher seine Idee nicht praktisch erproben.
Erst im Jahre 1949 ist es René Leduc gelungen ein entsprechende Flugzeug die Leduc 10.01 zu bauen und zu testen.


 
Seitenende
Quelle: Wikipedia(fr,us)
Übersicht
Seite zurück
©  biancahoegel.de; 
Datum der letzten Änderung: Jena, den: 12.08.2014