Karl Jatho

deutscher Flugpionier

geboren: 03.02.1873 Hannover
gestorben: 08.12.1933 Hannover


Leider noch kein Bild verfügbar

1896 beginnt Jatho mit dem Bau eines Flugzeuges nach eigenen Entwürfen. Die 1900 durchgeführten Versuche mit einem Dreidecker sind gescheitert.

Am 18.08.1903 gelang ihm in der Vahrenwalder Heide bei Hannover mit einem selbestgebauten Doppeldecker mit einem 9-kW-Triebwerk ein Luftsprung von 18 m Länge und 75 cm Höhe.

Im Anschluß an diesen Erfolg gründete er den Jatho-Flugzeugbau der 1913 von den Hannoverschen Flugzeugwerken GmbH übernommen wurde.

Heute existiert ein flugfähiges Replikat der Maschine von 1903. Es ist in Hannover ausgestellt.




 
Übersicht
Seite zurück
©  biancahoegel.de; 
Datum der letzten Änderung:  Jena, den : 02.12.2012