Harry G. Hawker

britischer Pilot, Konstrukteur, Industrieller

geboren: ..1886 in Moorabbin Australien
gestorben: 1921 abgestürzt


Leider noch kein Bild verfügbar

Im Alter von 12 Jahren verließ er das Elternhaus und arbeitete als Mechaniker in Autowerkstätten. 1911 übersiedelte er nach England. Hier erwarb er am 17.02.1912 die Pilotenlizenz.

Für die Firma Sopwith arbeitete er als Testpilot und nahm an verschiedenen Flugwettbewerben teil.

1919 entwickelte und baute er für einen Transatlantikflug die Sopwith Atlantic. Am 18.05.1919 startete er in Neufundland und wurde 8 Tage später etwa 900 km vor Irland von einem dänischen Frachter gerettet.
1920 bildete er aus der Firma Sopwith die Hawker Engeneering Company Limited



 
Übersicht
Seite zurück
©  biancahoegel.de; 
Datum der letzten Änderung:  Jena, den: 01.11.2011